jump to navigation

Vertrauen in Klimarat schmilzt weg 31. Januar 2010

Posted by kikrisenf in Uncategorized.
Tags:
trackback

So titelt heute die NZZ am Sonntag

Eine falsche Prognose über den Rückgang der Gletscher im Himalaja und Politik statt Wissenschaft: Der Weltklimarat steht in der Kritik. Jetzt fordern Klimaforscher Reformen – und den Rücktritt von IPCC-Chef Pachauri.

Statt das Auswahlverfahren (des neuen IPPC-Berichtes) voranzutreiben, müssen sie sich mit wachsender Kritik an ihrer Arbeit herumschlagen.

Ein IPCC-Dementi jagt das nächste. Und auch wenn Rajendra Pachauri, der Chef des Uno-Klimarats, gegenüber der BBC trotzig erklärt, er habe keine Lust, «den Klima-Skeptikern einen Gefallen zu tun» und den Vorsitz des IPCC abzugeben, könnte genau das geschehen.

Schon bald tauchten im Internet vertrauliche E-Mails und Dokumente von Forschern der Climate Research Unit (CRU) auf, die an den IPCC-Berichten prominent beteiligt waren. Neben harmlosen Lästereien enthielten sie auch üble Beschimpfungen von Klima-Skeptikern und Überlegungen, wie ihnen bestimmte Daten vorenthalten werden könnten.Eine weltweite Verschwörung von Klima-Alarmisten oder nur schon «eine koordinierte Kampagne zur Verschleierung von wissenschaftlichen Informationen» (…)

und so weiter, und so fort

Den Artikel gibt es hier.

Den habe ich nichts hinzuzufügen.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: